Prim. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Ludvik

Formular ausfüllen

Prim. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Ludvik

 

Facharzt für Innere Medizin Facharzt für Endokrinologie und Diabetologie

  • Primarius an der 1. Medizinischen Abteilung mit Endokrinologie, Diabetologie und Nephrologie, Klinik Landstraße, Wien
  • Mitglied des Obersten Sanitätsrates
  • Past-Präsident der Diabetes Initiative Österreich
  • Past-Präsident der Österreichischen Diabetes Gesellschaft
  • Past-Präsident der Österreichischen Adipositas Gesellschaft
 

DERZEITIGE POSITION

Abteilungsvorstand der 1 Medizinischen Abteilung mit Diabetologie, Endokrinologie und Nephrologie der Krankenanstalt Rudolfstiftung

Leiter des Karl Landsteiner Instituts für Adipositas und Stoffwechselerkrankungen an der 1 Med. Abteilung der KA Rudolfstiftung

 

leistungen

  • Allgemeine internistische Betreuung, OP-Freigaben
  • Routinemäßige internistische Untersuchungsmethoden (EKG, etc.)
  • Ernährungsberatung
  • Ergometrie
  • Gesundenuntersuchung
  • Blutdruckmessung (24Std.)
  • Bioelektrische Impedanzanalyse (Bestimmung der Körperzusammensetzung)
  • Bestimmung von Blutzucker, HbA1c und Mikroalbumin im Harn
 

SCHWERPUNKTE- STOFFWECHELERKRANKUNGEN

  • Diabetes mellitus, Schwangerschaftsdiabetes
  • Übergewicht, Adipositas
  • Ernährungsmedizin
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Bluthochdruck
  • Erkrankungen der Schilddrüse
  • Hormonelle Erkankungen
 

BERUFLICHER WERDEGANG

Assistenzarzt an der II. Medizinischen Universitätsklinik Wien von 1985 – 1991

Facharzt für Innere Medizin seit 01.07.1991

Auslandsaufenthalt Research Fellow an der University of California San Diego vom 1.5.1992–29.2.1994

Habilitation für das Fach Innere Medizin am 27.06.1995

Facharzt für Endokrinologie und Stoffwechsel seit 1996

Ao. Universitätsprofessor seit 01.10.1998

ÖAK-Diplom Geriatrie seit 2004

ÖAK-Diplom Palliativmedizin seit 2004

Autor/Coautor von über 170 peer-reviewten Publikationen und mehrere Lehrbücher


39 €

Online-Dolmetscher in der gewünschten Sprache

Formular ausfüllen